Aktuelle Ausgabe

 

EUBG 2018-1 "Mission Ready" − 1/2018 (361)

 

Hauptthemen

Editorial

In dieser Ausgabe rückt TRUPPENDIENST das internationale Engagement des Österreichischen Bundesheeres in den Fokus. Seit 1. Jänner 2018 stellen die österreichischen Streitkräfte ein Kontingent von 520 Soldaten für die EU-Battlegroup bereit. Neben Hubschraubern und Logistikkräften umfasst der Verband erstmals zwei Panzergrenadierkompanien. Es ist dies nach 2011, 2012, 2016 und 2017 die fünfte Teilnahme an der europäischen Krisenreaktionskraft, eine weitere ist für 2020 geplant. Die damit einhergehenden Übungen und Evaluierungen tragen wesentlich zur Fähigkeitenentwicklung der österreichischen Streitkräfte bei. In den vergangenen Jahren konnte so unter anderem der taktische und strategische Patientenlufttransport (Aeromedical Evacuation) mit der C-130 „Hercules“ implementiert werden. Dieser „fliegende Sanitätsdienst“ des Österreichischen Bundesheeres stellt ein wichtiges Element der Versorgungssicherheit dar und eröffnet Soldaten im Auslandseinsatz die gleichen Heilungschancen nach einem Unfall wie im Inland.

Die langjährige Expertise österreichischer Gebirgstruppen hat 2012 dem Österreichischen Bundesheer die Führungsrolle (Lead Nation) der EU Pooling&Sharing Mountain Training Initiative (P&S MTI) für die Gebirgs- und Gebirgskampfausbildung gebracht. Mittlerweile sind internationale Kooperationen in diesem Bereich Standard, und Österreich unterstützt nunmehr den Aufbau des NATO-Mountain Warfare Center of Excellence (MW CoE) in Slowenien sowohl personell als auch inhaltlich, unter anderem bei der Erstellung von Vorschriften und bei der Durchführung wissenschaftlicher Experimente. Ein hochrangiges Projekt konnte mit dem Euro-päischen Handentschärfungszentrum - European Center for Manual Neutralisation Capabilities (ECMAN) - nach Österreich geholt werden. Es ist ein Paradebeispiel der internationalen Kooperation im Verteidigungsbereich und wird als Aus- und Fortbildungszentrum für internationale Experten dienen.

Oberst dhmtD Mag. Dr. Jörg Aschenbrenner

Jetzt bestellen

TRUPPENDIENST Heft-Abo

Das Jahresabonnement kostet € 20.-, ein Einzelheft € 6.- inkl. MWSt., zuzüglich Versandkosten. Ein Abonnement- bzw. eine Einzelheftbestellung kann bei allen Buchhandlungen oder direkt beim Verlag getätigt werden. Das Abonnement verlängert sich selbsttätig, falls es nicht bis spätestens 30. November abbestellt worden ist.

Heft-Abo bestellen

zum Heftarchiv